Suche

Archiv
Faszien-Yoga integriert Bewegungselemente in den Unterricht, die speziell auf die verbindenden und umhüllenden Gewebe im Körper ausgerichtet sind. Durch dynamische Dehnungen, schwingende Bewegungen oder lösenden Druck mit der Faszienrolle, lassen sich die klassischen Yoga-Asanas optimal ergänzen.
Jeder Mensch strebt danach glücklich zu sein und Leiden zu vermeiden. Doch es gelingt nicht immer. Wirkliches Glück ist nicht leicht zu erkennen und wird im Alltag oft übersehen, während wir uns mit Lächerlichkeiten beschäftigen, betont der Dalai Lama in seinem Buch „Ratschläge des…
Der Künstler und Autor Tomi Ungerer glaubte von Kindern nicht, dass sie ausschliesslich zarte, zerbrechliche Wesen sind, sondern traute ihnen ernsthaftes Denken ebenso zu wie subversiven Humor. Er nahm Kinder ernst. Dieser Respekt, gepaart mit einer guten Portion Naivität, die er sich auch als…
Das menschliche Gehirn erinnert den bekannten Gehirnforscher Gerald Hüther in seiner Struktur an eine Blumenzwiebel. Schale um Schale baut es sich auf, entwickelt sich und wird durch Einflüsse von innen und aussen geformt.
Zwetschgen-Käsekuchen - Zwetschgen und Pflaumen gehören neben den Äpfeln zu den ältesten Obstsorten und sind in den verschiedensten Kulturen zuhause. Sie enthalten viele Pflanzenstoffe und Antioxidantien°, die den Körper nähren und unterstützen.
Auf den geteerten und betonierten Flächen moderner urbaner Umgebungen entfernen sich unsere Füße immer weiter vom Boden der Natur. Öde Flächen nehmen Überhand. Natürliche Strukturen verschwinden.
Yoga, Forschung und lebendiger Alltag
In der ursprünglichen Vorstellung des Ayurveda ist der Mensch tief in der ökologischen Gemeinschaft seiner Lebenswelt verwurzelt.
Die Faszien - körperformendes Netz und Hilfsmittel für achtsames Ãœben - In der Bewegung funktionieren unsere Muskeln nicht als getrennte Organe; statt dessen sind sie über das Fasziennetz miteinander verbunden und durchziehen den Körper als einheitliche Spannungslinien. Diese myfaszialen…
Faszien sind verbindendes Gewebe - die verbindenden Strukturen der Faszien bieten Form, Stabilität und dienen der Kraftübertragung, der Beweglichkeit und dem Schutz. Faszien bilden eine Brücke zwischen Emotionen und Körper. Sie dienen der Informationsübertragung und der Zellkommunikation -…